SFr. 37.50
€ 37.50
BTC 0.0049
LTC 0.326
ETH 0.0654


bestellen

Artikel-Nr. 23991136


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Klaus-Peter Kaletsch
  • Der Anfang der Unendlichkeit 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Januar 2015  
    Genre:  Geschichte / Politik / Kultur 
    ISBN:  9783956313356 
    EAN-Code: 
    9783956313356 
    Verlag:  Shaker Media GmbH 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 211 mm / B 149 mm / D 40 mm 
    Gewicht:  707 gr 
    Seiten:  556 
    Illustration:  2 Abbildungen 
    Zus. Info:  GEKL 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Eine Reise in die Vergangenheit des Orients. Sari Nadschar aus Jerusalem nimmt den Leser mit auf seinen Lebensweg von 1917 bis zur Staatswerdung Israels. Die authentischen Personen der Zeitgeschichte, die ihm begegnen, und die historischen Ereignisse, die er durchlebt, geben Zeugnis über die Hintergründe des Verlusts seines Heimatlandes sowie die ethnische Säuberung und Vertreibung der ansässigen und indigenen Bevölkerung. Der Leser erlebt die Entstehung der Nationalstaaten des Nahen Ostens und den kolonialen Einfluss der Siegermächte des 1. Weltkriegs. Die Perversion der Ideologien, die Einflussnahmen, Begebenheiten und Entscheidungen, die als der Anfang der Unendlichkeit eines Konflikts zwischen Arabern und Juden, aus einem der friedfertigsten Teile dieser Welt ein Pulverfass gemacht haben, geben Aufschluss darüber, wo Hass und religiöser Extremismus ihren Ursprung haben. Der Autor war 25 Jahre lang in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit der BRD im Nahen Osten tätig. Prägend für seine Einstellung zum Nahostkonflikt, wurde sein mehr als 10-jähriger Aufenthalt in Palästina, wo er die Mühen der Menschen selbst erlebte und den Gestaltern einer fehlerhaften Politik persönlich begegnete. Sein Buch Border Line (2010), gibt darüber Aufschluss. Die Einsicht, dass die Ursachen des Nahostkonflikts gezielt verdrängt und verfälscht werden, haben ihn veranlasst, den Roman "Der Anfang der Unendlichkeit" zu schreiben, um einerseits die Komplexität der historischen Entwicklung des Nahen Ostens auf eine spannende, erzählende Art darzustellen und andererseits die geschichtliche Wahrheit zu vermitteln, die in politischen Lösungsversuchen und unter der Staatsraison der BRD in Vergessenheit geraten ist.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit LiteCoin bestellen!