SFr. 17.90
€ 17.90
BTC 0.0004
LTC 0.063
ETH 0.005


bestellen

Artikel-Nr. 5811930


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Diane Luh
  • Das Konzept von Super Nanny - geeignet? 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 14-24 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2008  
    Genre:  Psychologie / Pädagogik 
    ISBN:  9783640193462 
    EAN-Code: 
    9783640193462 
    Verlag:  GRIN Publishing 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 210 mm / B 148 mm / D 2 mm 
    Gewicht:  56 gr 
    Seiten:  28 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (FH), Veranstaltung: Hilfen zur Erziehung, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit cirka einem Jahr strahlt der TV-Sender RTL die Sendung "Super Nanny"1 aus. Super Nanny2 Katja Saalfrank und ihre Kollegin Nadja Lydssan helfen in dieser Familien bzw. Eltern mit Erziehungsproblemen und "auffälligen" Kindern. Innerhalb von drei Wochen wird den Familien geholfen, aus eingefahrenen Interaktions- und Erziehungsmustern auszubrechen - mit Hilfe guter Ratschläge der Nannies3. Ist Erziehungshilfe so einfach und schnell umsetzbar? Ist diese Hilfe angemessen und geeignet, um Familien bzw. Eltern mit Erziehungsproblemen zu helfen? Bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe? Sind andere Hilfeformen, wie beispielsweise die Sozialpädagogische Familienhilfe (§ 31 KJHG), demzufolge teure und zu langfristige Hilfen, die es durch Nannies zu ersetzen gilt? Oder gibt es Alternativen? Ist es mit dem Schutz des Kindeswohles vereinbar, dass es mit seiner Familie im Fernsehen gezeigt wird? All diese Fragen möchte ich in dieser Hausarbeit klären. Es interessiert mich einfach, was hinter diesen Nannies steckt. Ich möchte ihre Arbeit neutral betrachten, mir eine Meinung bilden, indem ich die zahlreich geäußerte Kritik an ihrem Konzept mit ihrer Sendung (auch am Beispiel eines Videomitschnitts) abgleiche und überprüfe. Ich möchte zeigen, welche Alternativen es gibt und wie diese wirksam werden. Das Angebot an Konzepten, die Eltern Erziehungskompetenzen vermitteln sollen, wächst täglich. Doch woran sollen Eltern und Fachkräfte selbst sich orientieren? Gibt es Gemeinsamkeiten in diesen Konzepten, verfolgen sie ähnliche Ziele? Alle Angebote miteinander zu vergleichen, würde den Rahmen der Arbeit sprengen, ist fast unmöglich, dennoch habe ich mich um eine möglichst vielfältige und dennoch komprimierte Betrachtung bemüht. Zunächst werde ich auf die Rahmenbedingungen und die Produktion der Sendung eingehen. Im folgenden Kapitel schildere ich ein mögliches zu Grunde liegendes Konzept und nenne Methoden, die die Super Nannies anwenden. Darauf folgt eine Auseinandersetzung mit diesen und die Darstellung möglicher Alternativen. Zum Ende äußere ich meine eigene Meinung und einen Ausblick, welche Rolle Sozialarbeiter in Zukunft in der Arbeit mit Eltern / Familien einnehmen. [...]

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!