SFr. 45.50
€ 45.50
BTC 0.0058
LTC 0.384
ETH 0.0755


bestellen

Artikel-Nr. 23951417


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Siegfried Jacobsohn
  • Das Jahr der Bühne (Classic Reprint) 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 7-14 Tagen versandfertig
    Genre:  Romane, Erzählungen, Gedichte 
    ISBN:  9780332984490 
    EAN-Code: 
    9780332984490 
    Verlag:  Forgotten Books 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 229 mm / B 152 mm / D 17 mm 
    Gewicht:  475 gr 
    Seiten:  238 
    Zus. Info:  78:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Blue Cloth w/Jacket on White w/Gloss Lam 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Excerpt from Das Jahr der Bühne

    In früheren Jahren ging man meist an Goethes Geburtstag zum ersten Mal wieder ins Theater. Das Schauspielhaus be: gann häufig seine Spielzeit an diesem Tage, mit Tasso oder Iphigenie, mit Egmont oder Faust. Selbst Brahm hatte ein jahr, wo er zum achtundzwanzigsten August den Faust ein studierte. Andere Bühnen standen nicht nach. Es lag ein Zug von Noblesse in dieser nicht übermässig einträglichen Ge: wohnheit. Traurig, dass solche Züge mehr und mehr aus dem Bild des berliner Theaterwesens verschwinden. Der, Betrieb', der immer hastiger und hitziger wird, duldet sie nicht. Ver dienen sollst du, sollst verdienen, das ist der ewige Gesang, mit dem unsere Direktoren sich, frei nach Goethe, frei von Goethe singen. Sie belächeln jeden, der altmodisch genug ist, von der Schaubuhne zu verlangen, dass sie sich als eine moralische Anstalt, als ein Erziehungsinstitut für das Volk, als eine P¿egestätte der Kultur empfinde. Für sie ist sie ein Geschäft, das, wie jedes Geschäft, den Zweck verfolgt: eine an gemessene Verzinsung des Anlagekapitals und einen beträcht lichen Reingewinn zu erzielen. Wer heute ein Theater über: nimmt und es nach aesthetischen, nicht nach geschäftlichen Grundsätzen führen will, muss entweder unerschöpfliche Geldmittel hinter sich haben, oder er muss scheitern. Die meisten scheitern freilich nicht, weil sie nach aesthetischen Grundsätzen verfahren, sondern weil sie nicht einmal tüchtig genug sind, aus und mit der Kunst ein Geschäft zu machen.

    About the Publisher

    Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

    This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018