SFr. 21.50
€ 21.50
BTC 0.0026
LTC 0.167
ETH 0.0315


vorbestellen

Artikel-Nr. 21038277


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Marcus Woeller
  • Dana Schutz: Waiting for the Barbarians - Kat. CFA Berlin 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   Vorankündigung
    Veröffentlichung:  ANGEKÜNDIGT  
    Genre:  Architektur, Archäologie, Kunst 
    ISBN:  9783864422010 
    EAN-Code: 
    9783864422010 
    Verlag:  Snoeck Verlagsges. 
    Einband:  Geheftet  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 322 mm / B 235 mm / D 27 mm 
    Gewicht:  320 gr 
    Seiten:  24 
    Illustration:  23 farbige Fotos 
    Bewertung: Keine Bewertung vor Veröffentlichung möglich.
    Inhalt:

    Das Warten hat ein Ende, die Barbaren haben sich nicht nur mal kurz gezeigt, sie drängeln weltweit an die Macht und läuten das sogenannte postfaktische Zeitalter ein, das von der öffentlichen Lüge dominiert scheint. Dana Schutz (geb. 1976 in Cleveland, Ohio, lebt in Brooklyn) ist diesem medial erzeugten Phänomen in ihren teils grossformatigen Ölbildern schon länger auf der Spur. Auch bei ihr werden die Betrachter an Dix, Kirchner, Grosz oder die kubistischen Figurationen Picassos erinnert, doch hat sie in ihren neuesten Darstellungen gegenüber früheren Arbeiten nochmals das Drastische gesteigert. Im Bild »Fight in an Elevator 5« etwa scheint eine wahre Blutorgie stattgefunden zu haben: Der grimmige Alte, der beim Öffnen der Fahrstuhltüre die Zähne fletscht, hält den abgetrennten Kopf eines jüngeren am Schopf gepackt, und auch am Boden ist der abgetrennte Kopf einer blonden Frau zu sehen. Man fragt sich, was hier Schreckliches vorgefallen ist. Alles und doch wiederum auch nichts, lautet die Antwort, denn eine solche Darstellung wirkt harmlos im Vergleich dazu, wie Derartiges en détail in den sozialen Netzwerken ventiliert wird. Kunsthistorische Vorbilder drängen sich uns dabei nicht automatisch auf, doch - das machen uns die Bilder von Dana Schutz schmerzhaft bewusst - suchen wir händeringend nach ihnen; denn die anderen, alltäglichen Bilder wollen wir verdrängen, wollen nicht akzeptieren, dass Enthauptungen real stattfinden, nicht einfach nur als News unserer Unterhaltung dienen. Noch schwelgen wir im düsteren Humor der Künstlerin und haben dabei gar nicht bemerkt, dass sich der Aufzug mit dem allerneuesten barbarischen Personal in Bewegung gesetzt hat - und können wir beim vermeintlichen »Nach-Oben« überhaupt je wieder sicher sein, dass er irgendwo und -wann hält?

    Ausstellung: CFA Contemporary Fine Arts Berlin, 17/9-29/10/2016

      
     Empfehlungen... 
     Dana Schutz - (Buch)
     Dana Schutz - (Buch)
     Dana Schutz. Demo - (Buch)
     Dana Schutz: Paintings 2002-2005 - (Buch)
     Dana Schutz: Young in the Future - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!