SFr. 66.00
€ 66.00
BTC 0.0016
LTC 0.465
ETH 0.0535


bestellen

Artikel-Nr. 2544897


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Herausgeber: 
  • Hans Wysling
    Autor(en): 
  • Thomas Mann
  • Briefwechsel mit Autoren 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   Auf Bestellung
    Veröffentlichung:  1988  
    Genre:  Romane, Erzählungen, Gedichte 
     
    1890 bis 1899 n. Chr. / 1950 bis 1959 n. Chr. / anspruchsvolle Literatur / Briefe / Erste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.) / Mann / Tagebücher, Briefe, Notizbücher / Thomas Mann
    ISBN:  9783100481764 
    EAN-Code: 
    9783100481764 
    Verlag:  Fischer S. 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 198 mm / B 129 mm / D 45 mm 
    Gewicht:  751 gr 
    Seiten:  828 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Einer der hervorragendsten Erforscher und Kenner von Thomas Manns Werk und Leben hat aus den Beständen des von ihm geleiteten Thomas Mann-Archivs 24 in Umfang und Art sehr verschiedene Briefwechsel aus 61 Jahren (von 1894 bis 1955) ausgewählt. Er bietet sie in alphabetischer Folge und führt den Leser in jede dieser Korrespondenzen mit einer souveränen Charakteristik des Partners und der spezifischen Beziehung ein. Immer ist der Partner ein Schriftsteller, ein »Kollege«. Eindringlich verdeutlichen die 24 Dialoge die Stellung des grossen Autors: seinen Rang innerhalb der deutschen Literatur und literarischen Gesellschaft, sein Verhältnis zu eigenem wie fremdem Werk und zum Zeitgeschehen. Fast alle der sich an ihn wendenden Literaten ringen ihm Bewunderung entgegen, erhoffen und erbitten von ihm Rat oder auch Hilfe. Und er entzieht sich kaum je einer wohlbedachten Antwort, kaum je der Hilfe. Energisch und ironisch wehrt er sich gegen Torheit und politisch-moralisches Versagen. Neben dem Ernst und dem Pflichtbewusstsein steht der Humor, der auf das unfreiwillig Komische manchen Ansinnens eingeht. »Thomas Manns Briefwerk hat neben seinem belletristischen und essayistischen einen eigenen Stellenwert. Aber alle drei müssen in einem gesehen werden: alle sind sie Selbstprüfung und Selbsterforschung. Alle sind sie auch Selbstvergleich und Selbstinszenierung. Und alle tendieren sie mit ihrem Zeitbewusstsein ins Soziale. In den Briefen mag es dabei am ehesten gelingen, den anderen zu erreichen, so dass aus dem Selbstgespräch fast ein Gespräch wird. Die Briefpartner - sie alle haben mit ihrem Werk ihre Zeit erlebt und geprägt - bringen jedesmal einen neuen Ton in dieses Gespräch [...]. Die Schicksale, die da in augenblicksnahen Äusserungen wieder aufleben, sprechen für sich.« Hans Wysling

      
     Empfehlungen... 
     Briefwechsel mit Autoren - (Buch)
     Briefwechsel mit Autoren - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!