SFr. 79.00
€ 79.00
BTC 0.0101
LTC 0.615
ETH 0.1606


bestellen

Artikel-Nr. 15618902


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Martin Meister
  • Curt F. Kollbrunner
  • Ausbeulen: Theorie und Berechnung von Blechen 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 5-10 Tagen versandfertig
    Genre:  Naturwissensch., Medizin, Technik 
    ISBN:  9783662010914 
    EAN-Code: 
    9783662010914 
    Verlag:  Springer Berlin Heidelberg 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 235 mm / B 155 mm / D 19 mm 
    Gewicht:  544 gr 
    Seiten:  360 
    Zus. Info:  Book 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Mit der zunehmenden Beliebtheit vollwandiger Konstruktionen im Stahlbau stellte sich die Forderung nach einer moglichst genauen Er­ fassung der Ausbeulerscheinungen von ebenen Blechen. Auch der moderne Schiff- und Flugzeugbau verlangt dringend das eingehende Studium dieses Stabilitatsproblemes. Es ist daher nicht verwunderlich, daB sich eine groBe Anzahl von Forschern mit dem Instabilwerden von Blechen unter gewissen Beanspruchungen befaBte. Die diesbezugliche Literatur ist auBerst umfangreich, weit verstreut und in den verschie­ densten Sprachen abgefaBt. Es drangte sich daher der Gedanke auf, das bisher Erreichte festzuhalten und dem Konstrukteur in einer ihm verstandlichen Form zu ubermitteln. Das vorliegende Buch legt in­ folgedessen nicht in erster Linie Wert auf die moglichst eingehende Darstellung komplizierter Theorien, sondern mochte vielmehr dem Praktiker als Rustzeug bei der Losung seiner Aufgaben dienen. Urn jedoch den Geltungsbereich und die Grenzen der angewandten Formeln zu erkennen, sind auch fur den Ingenieur gewisse theoretische Kennt­ nisse unerlaBlich. Die Losung von Beulproblemen verlangt im allgemeinen erhebliche mathematische Kenntnisse, besonders wenn allgemeine Losungen an­ gestrebt werden. Fur die numerische Auswertung spezieller Probleme stehen dagegen dem Ingenieur in der Differenzenrechnung und vor allem im baustatischen LOsungsverfahren Methoden zur Verfugung, die, auf gelaufigen Prinzipien aufbauend, fur ihn leicht verstandlich und im Rechenaufwand noch ertraglich sind. Noch nicht restlos abgeklart ist das Ausbeulen im plastischen Be­ reich. Die Schwierigkeiten beginnen schon bei der Annahme der Plasti­ zitatshypothese. Da mehrere solche zur Verfugung stehen, sind auch verschiedene Beultheorien fUr den plastischen Bereich moglich und auch aufgestellt worden.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018