SFr. 129.00
€ 129.00
BTC 0.0173
LTC 1.112
ETH 0.2195


bestellen

Artikel-Nr. 5088396


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Regina Ogorek
  • Aufklärung über Justiz: Halbband 1: Abhandlungen und Rezensionen Redaktion: Elena Barnert Halbband 2: Richterkönig oder Subsumtionsautomat? Zur Justiz 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2008  
    Genre:  Wirtschaft / Recht 
    ISBN:  9783465040514 
    EAN-Code: 
    9783465040514 
    Verlag:  Klostermann Vittorio GmbH 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 245 mm / B 165 mm / D 68 mm 
    Gewicht:  1650 gr 
    Seiten:  1008 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Aus der Einleitung von Dieter Simon zum ersten Halbband: "Die hier präsentierten Arbeiten verdanken Zusammenstellung und erneute Publikation einer nicht sehr verbreiteten Motivation. Sie wurden in der Absicht ausgesucht, ein notleidendes Vorhaben zu fördern: die rechtshistorische Aufklärung über Justiz. Denn was auch immer die Gründe gewesen sein mögen: Das Rechtssystem hat diese Studien bislang nicht hinreichend rezipiert. Sie drängen aber mit ihrer glänzenden Sprache und ihren präzisen Beobachtungen zu einem größeren Publikum. Nur Recht, das den Richterstuhl passiert hat, ist lebendig geworden. Wie es aussieht und welches Leben es führen darf, sagt nicht der Gesetzgeber, sondern die Justiz. Wer sich also, wie es sich für einen praktischen und politischen Verstand ziemt, weniger für das interessiert, was Juristen geschrieben und gedacht, sondern dafür, was sie gesagt und gemacht haben, der wird sein Augenmerk auf die Justiz und ihre Produkte richten. Genau diese Perspektive hat sich Regina Ogorek systematisch und umfassend wie kein anderer Historiker des Rechts zu eigen gemacht. Dass der Nachdruck der vergriffenen Habilitationsschrift dem Aufsatzband als zweiter Halbband nachfolgt und ihm nicht als Grundlegung vorausgeht, beruht auf der Überlegung, der Leser möge das historische Gebäude zunächst von verschiedener Richtung her betreten, um sich in den großen und kleineren Räumen einer historisch gestützten Justiztheorie einzurichten, bevor er zu Zwecken der Vertiefung und Erudition zu den Fundamenten hinabsteigt."
      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit LiteCoin bestellen!