SFr. 69.00
€ 69.00
BTC 0.0083
LTC 0.527
ETH 0.1001


bestellen

Artikel-Nr. 18657695


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Abbas Alidoust Azarbaijani
  • Aufhebung Hegels Wissenschaft der Logik in Marx' Das Kapital: Teil 1. Die Lehre vom Sein - Der Produktionsprozess des Kapitals 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Genre:  Philosophie 
    ISBN:  9783631590195 
    EAN-Code: 
    9783631590195 
    Verlag:  Lang, Peter GmbH 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 211 mm / B 151 mm / D 13 mm 
    Gewicht:  275 gr 
    Seiten:  208 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Nach Marx: die Philosophie hat seit Hegel eine Geschichte, und nach ihm selbst hat die «Ökonomie» eine Geschichte, und zwar die Ökonomie als Wertverhältnis und so als Wissenschaft. Ein Eckpfeiler John Maynard Keynes' Schaffen - möglicherweise als der letzte Nationalökonom - lautet «to knock down Ricardo's value theory» und somit konsequenterweise auch die Marxsche Werttheorie. In seiner Analyse umgeht er allerdings den übers Wertverhältnis schlechthin bewirkenden gesellschaftlichen Äquilibriumsmechanismus, indem er zu diesem Zweck die staatlichen Organe in die Pflicht nimmt, was beim aktuellen Krisenmanagement des Bankenzusammenbruchs als probates Mittel eingesetzt wird. Hierbei wird übersehen, dass Marx' Werttheorie übers Wertgesetz bzw. Wertverhältnis, bei dem der Wert schlechthin als die vermittelnde Mitte agiert, nicht nur über Ricardos Werttheorie hinausgeht, sondern auch sie ist vor allem historisch-soziologisch-philosophischer Natur, die zugleich in reziproker Beziehung mit der Entwicklung des Menschengeschlechtes steht, was als die negative Beziehung zwischen Sein und Bewusstsein bekannt ist. Wertverhältnis ist zugleich verkörpertes historisch-gesellschaftliches Verhältnis, dessen Ensemble die jeweiligen gesellschaftlich-historischen Reichtümer gesellschaftlicher Agenzien manifestiert. In dieser Analyse wird zugleich impliziert-intensiv gegen Rezeptionen wie Ökonomismus und Makroökonomie von Marx' politökonomischer Theorie argumentiert, nach denen Marx auf dem direkten Weg zum puren «Nationalökonomen» apostrophiert wird.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit LiteCoin bestellen!