SFr. 78.00
€ 78.00
BTC 0.0063
LTC 1.651
ETH 0.2042


bestellen

Artikel-Nr. 17436266


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Till Engelmann
  • Annahme Christi und Gottesschau: Die Theologie Babais des Grossen 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2013  
    Genre:  Religion 
     
    7. Jahrhundert (600 bis 699 n. Chr.) / Apostolische Kirche des Ostens; Babai der Große; Christologie; Kephalaia; Mystik; Syrologie; Theologie; WT1818.3; Zwei-Naturen-Lehre / Kirche (orthodox) - Orthodoxie / Syrien
    ISBN:  9783447068338 
    EAN-Code: 
    9783447068338 
    Verlag:  Harrassowitz Verlag 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 244 mm / B 172 mm / D 20 mm 
    Gewicht:  484 gr 
    Seiten:  237 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Babai der Grosse (+ ca. 628) war weit über seine Lebensdauer hinaus von entscheidender Bedeutung für die Apostolische Kirche des Ostens. In einer Zeit zahlreicher Konflikte mit dem Sasanidenreich hatte er als sogenannter Klostervisitator Anteil an der Leitung der apostolischen Kirche, zugleich war er einer der bedeutendsten Theologen seiner Epoche. Babai verfolgte eine bemerkenswerte theologische Position zwischen Tradition und Innovation. Er beschäftigte sich ausführlich mit der Zwei-Naturen-Lehre von Christus' göttlicher und menschlicher Natur und begründete in intensiver Auseinandersetzung mit kritischen Positionen inner- und ausserhalb seiner Kirche eine neue Form der Lehre, die bis heute Bestand hat. Sein zentraler Gedanke war dabei, dass sich Gott und Mensch unmöglich vermischen könnten. Als Kritiker des Kephalaia-Kommentars des Euagrios Pontikos formulierte er jedoch ebenso Gedanken, die eine mögliche Einheit zwischen Gott und mystisch ergriffenen Asketen nahe legten, um die in ihrer Beziehung zur Kirche des Ostens verunsicherten Asketen erneut zu binden, indem er eine kirchlich korrekte Deutung ihres Erlebens verfasste. Damit hatte Babai entscheidenden Anteil an der folgenden Blütezeit der Mystik in seiner Kirche.
    Während in den bisherigen Untersuchungen zu Babai dem Grossen entweder seine christologischen oder seine mystisch-asketischen Schriften im Mittelpunkt standen, widmet sich Till Engelmann in Annahme Christi und Gottesschau bewusst seinem ganzen Leben und Werk und nimmt auch kleinere bisher kaum studierte Schriften in den Blick. Auf diese Weise ergibt sich ein vollständigeres Bild des Theologen, der seine Kirche wie nur wenige andere prägte.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2020
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2020
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!