SFr. 59.50
€ 59.50
BTC 0.0075
LTC 0.442
ETH 0.1116


bestellen

Artikel-Nr. 21942287


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Esther-Marie Kloth
  • Ambivalenzen in der Unternehmensnachfolge: Zum Einfluss von Berufsmilieus auf Nachfolgeentscheidungen 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Oktober 2017  
    Genre:  Wirtschaft / Recht 
    ISBN:  9783847107293 
    EAN-Code: 
    9783847107293 
    Verlag:  V & R Unipress GmbH 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 242 mm / B 164 mm / D 22 mm 
    Gewicht:  537 gr 
    Seiten:  282 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:

    In Familienunternehmen kommt früher oder später die Frage der Nachfolge auf. Doch wie freiwillig ist die Entscheidung, das Unternehmen eines seiner Elternteile zu übernehmen? Und welche Motive liegen einer solchen Entscheidung zugrunde? In der aktuellen Diskussion erscheint die Nachfolgeentscheidung verstärkt als eine auf Freiwilligkeit basierende Handlung des Nachfolgers. Trotz gesellschaftlicher Entwicklungen wie einer Vielfalt biographischer Optionen entscheiden sich Nachfolger für den Einstieg in das Familienunternehmen. Jedoch hat der Nachfolger oftmals ambivalente Gefühle, was diese Entscheidung betrifft. Die Autorin untersucht die tatsächlichen Freiheitsgrade der Nachfolger, zeigt Motive der Nachfolgebereitschaft und gibt Hinweise auf Faktoren, die die Nachfolge begünstigen.

    In family businesses, the question of succession is bound to come up sooner or later. But just how willing is the successor to step up and take the place of one of his or her parents? What motivates such decisions? In current discussions, decisions relating to business successorship appear to increasingly constitute a voluntary action on the successor's part. Despite societal developments, such as diverse range of career options, successors still decide to enter the family business. That said, the family member assuming successorship will often have mixed feelings about their decision. The author examines the actual degrees of freedom given to successors, analyses motives for succession willingness and points out factors that favour such a decision.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018