SFr. 65.00
€ 65.00
BTC 0.0087
LTC 0.56
ETH 0.1109


bestellen

Artikel-Nr. 19295667


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Herausgeber: 
  • Theo Stammen
  • Hans-Joachim Pagel
  • Werner Stingl
  • Wolfgang Friedrich Stammler
    Autor(en): 
  • von Rotterdam Desiderius Erasmus
  • Über Krieg und Frieden: Die Friedensschriften des Erasmus von Rotterdam 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Dezember 2017  
    Genre:  Geschichte / Politik / Kultur 
    ISBN:  9783939973720 
    EAN-Code: 
    9783939973720 
    Verlag:  Alcorde Verlag 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 216 mm / B 141 mm / D 43 mm 
    Gewicht:  864 gr 
    Seiten:  541 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Krieg und Frieden - dieses Thema hat Erasmus von Rotterdam (1466-1536) im Verlauf seines Lebens immer wie-der in seinen Schriften beschäftigt. Erstaunlich daran ist: Sie klingen gerade heute - in Zeiten immer wieder auf-brechender und scheinbar sinnloser Kriege - genau so aktuell wie vor 500 Jahren: » Der Krieg wird aus dem Krieg erzeugt, aus einem Scheinkrieg entsteht ein offener, aus einem winzigen der gewaltigste, und es wird vollends klar werden, welch grosser Wahnsinn es ist, mit so viel Tumult, so viel Strapazen, solch grossem Kostenaufwand, unter höchster Gefahr und so vielen Ver­lusten Krieg zu veranstalten, obwohl um ein viel Geringeres die Eintracht erkauft werden könnte. « Erasmus schrieb diese Schriften in einer Zeit, als innerhalb der christlichen Nationen die grossen Herrscherhäuser um die Vorherrschaft in Europa kämpften. Man intrigierte in »unchristlicher Zwietracht« gegeneinander und schmiedete Bündnisse, nur um sie gleich wieder zu brechen. Selbst die »heidnischen Barbaren«, die Türken, waren in diesem System machtpolitischer Interessen ein willkommener Bündnispartner, auch wenn man sah, dass gerade von ihnen die grösste Gefahr für das christliche Abendland ausging. Wie aktuell seine Friedensschriften heute anmuten, wird deutlich angesichts seiner Beschreibung der damaligen Verhältnisse, seiner Sorge um die Zwietracht innerhalb der Christenheit und um die himmelschreiende Missachtung aller christlichen Werte im Umgang miteinander. Leicht fühlt man sich dabei an den gegenwärtigen Zustand innerhalb der Europäischen Union erinnert und an deren Bündnis mit einem eher ungeliebten Partner, der Türkei, mit deren Hilfe man innereuropäische Probleme zu lösen hofft. » Die moralische Schwäche der Christenheit, deren Uneinigkeit, Ehrgeiz und Treulosigkeit haben schon immer zu den schrecklichsten Niederlagen für Christen geführt. « In diesem Band sind die wichtigsten Friedensschriften des Erasmus versammelt, darunter der erstmals ins Deut-sche übersetzte »Ratschlag über den Krieg gegen die Türken«, den er vor allem als Aufruf zur Einigkeit innerhalb der christlichen Nationen verstand.

      
     Empfehlungen... 
     Entscheidung über Krieg und Frieden in der Frühen - (Buch)
     Brennpunkt Palästina: Entscheidung über Krieg und - (Buch)
     Denkstilwandel im Kalten Krieg: Nachdenken über Kr - (Buch)
     Staat und Krieg - Interne Organisation von Staaten - (Buch)
     Über Krieg und Frieden: Die Friedensschriften des - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!